Gratis Webspeicher von      letzte Änderung am: 04. Februar 2021

                      mostlandlteiche

 Jahreshauptversammlung 2021 - ev. per Videoconference - link per Mail
TAGESKARTEN - Ausgabe     
ab 1.4.2021 Voraussichtlich!!!!
Kontrolle Einzahlung Lizenzgebühr 25.- u Anglerausweis-- vor Kartenkauf - je dach Covidbestimmung
Anruf Wochentags, Tel. siehe unten-- Abstand zum nächsten Angler 10 Meter -- Je gesteckte Tafel sitzt ein Angler

Getränkeautomat für Spaziergeher in Betrieb ----Abstand halten--- Aufhalten für Angler im Hüttenbereich verboten

HÜTTE für Spaziergeher und Angler ausser Betrieb
.
Die Fischerhütte darf nur vom Personal betreten werden.   (Vorkehrung Ansteckung und Versammlungsverbot).
NUTZUNG  JAHRESKARTE  siehe OÖ- Landesfischereiverband   https://www.lfvooe.at/coronavirus/  CORONA-VIRUS
----Halte zu Angler und Spaziergeher einen Abstand von mindestens 3 Meter --- Besser noch 5 bis 10 Meter Abstand damit jeder Angler seinen kurzzeitigen Rückzug in die Natur gefahrlos ausüben kann----
Überlege dir jede nicht unbedingt notwendigen Autofahrt: Du bist verpflichtet als Ersthelfer nach einem Unfall jedem zu helfen. Anderseits bedenke auch das dir geholfen werden muss. Du kannst dir aber nicht aussuchen wer als Ersthelfer durch Mund-zu-Mund Beatmung dein Leben rettet.
Soviel zur unnötigen Autofahrt!

 

Vereinsinterne Info's: Obmann Gruber Harald 0664/4571323  Vereinsvorstand 

--Einwilligungsformular: Speichern und Verbreiten von Fotos und personenbezogenen Daten- Mostlandlteiche

ACHTUNG    FERIENAKTION    ----Bitte ausdrucken und beide Elternteile unterschreiben- Ohne Formular keine Teilnahme - AUSDRUCK-pdf

Tageskarte wieder ab 1.4.2021: Wochentags Anmeldung  unter: 0664-5222481-   07735-6643 bzw. 0699-12726012-.   Anruf erst bei Anwesenheit ist ausreichend.

                

 

 Email     Fischerrunde MOSTLANDLTEICHE 

  Mostlandl-TERMINE-2020

Online-Meldesystem    Teichstatistik  

PREISLISTE:  Tageskarte/Jahreskarte

RUNDSCHREIBEN 2020 folgt  -   Der Teichbesitzer    Vereinsvorstand       -     Teichordnung 

Routenplaner/Anreise    480856.47 N      134509.17 O

Impressum    -   Anfahrtsweg: (Gaspoltshofen)

>>>>>>>> Eisstock - Ortsmeisterschaft 

Vereinsmeisterschaften:   Chronik

ORF-Wetter    wetter.at

Wettfischverordnung

Gästebuch    WITZ DES TAGES  witze.at

Mostlandtrophae Siegerliste u Fotos: 03 - 19

 Tipps: Knoten Rezepte Futtereigenschaften

Foto's:  ohne Wasser07  05  04  Po IBM

Tageskarte: Wochentags Anmeldung  unter: 0664-5222481-   07735-6643 bzw. 0699-12726012-.   Anruf bei Anwesenheit ausreichend.

     Mostland Teiche -  Hausruckviertel - Innviertel OberÖsterreich-Ooe-OÖ

                                                                                                                                                                                              

Der Zweck der         Fischerrunde Mostlandlteiche ist , die gemeinsamen Belange der      Österreichischen Sportfischerei zu foerdern und zu vertreten.

 VIDEO

24 Stunden mit

INFRAROT

Die Jahreskarte 2021 Mostlandlteiche Teichordnung

 

 Jahreskarte 2021 Gültig ab März 2021 - sobald Eisfrei ! Bitte Terminvereinbarung bei Kauf vor dem 1 April

"Teich3" F�r Tageskarten und Jahreskarten 

 Ausnahme für Jahreskartenangler:   Fischentnahme/Kauf bis zu 25 Karpfen (Max. bis 3 kg) im Jahr ( nur mit vorheriger Absprache - nur  SAM u Sonn.-  :siehe Teichordnung) ....mehr

Kg Preise / JAHRESKARTENANGLER: 5.-

GROSSER Teich"Teich2" F�r Jahreskarte und Tageskarte 

 

"Teich1" Aufzuchtteich -- Angeln verboten. Oder...... nach Absprache!

Fischbestand: Karpfen, Amur, Zander,

SCHWIMMBROT unter u. über Wasser verboten!!

3 Teiche, au�erhalb von Gaspoltshofen gelegen (bei Klingerm�hle, Ortschaft Fading).

Beschr�nkungen: Siehe Tageskarte - Jahreskarte u. Teichordnung 

Lizenzausgabe Wochentags: Fam. Gasselsberger o664/5222481 oder o699/12726012

Preise für 2021:    Teichordnung 

Tageskarte:   Unbedingt Voranmeldung an Wochentagen 

Tageskarten 2021      Tageskarte OHNE Fischentnahme um 10.- Euro. Kinder bis 15Jahre 5.-Euro. Gefischt wird nur auf Teich2 (großer Karpfenteich) und UNTERER Teich3. Angeln mit 2 Ruten.

Das Fischen in den großen Ferien ist bei uns Wochentags auch ohne Voranmeldung möglich!

Jahreskarte2021: 150,--� Samt Mitgliedsbeitrag ohne Fischentnahme ---- 1 Kind bis 15Jahre 65.- ---Familienkarte1: 250.- 1 Erw bis 2 Kinder --- FamKarte2: 300.- 2Erw. bis 2 Kinder --- Fam Karte3: 260.- 2Erw.  Jahreskarte-Fischentnahme/Kauf siehe Teichordnung- Nur an Wochenenden und bei Teich 3 m�glich.  ...mehr

Urlaub: Zimmer und Gastwirte im Ort vorhanden

Wirlandler - Gasthof-Klinger   Danzer-Wirt

......................

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WIR TRAUERN UM UNSEREN FREUND

  Mezger Hans

 

 

 

 

 

 

Unsere Anglerkollegen  im Gedanken      ..mehr.....

ZEITUNGSBERICHTE   04 05  2010

Beitrag Gemeindezeitung 2012 Gaspoltshofen  mehr.......

 Stammtisch-Termin:  

Unser Stammtisch:  Jeden ERSTEN Freitag im Monat in der Fischerh�tte. Im Winter wird der Treffpunkt rechtzeitig unten bekannt gegeben. (mehr....) 

NEWS:(mehr....)

    (mehr....)

Gesetz vom 19.Mai 1983 über die Regelung des Fischereiwesens in Oberösterreich  (O.Ö. Fischereigesetz) LGBI.Nr. 1983/60 idF  .....MEHR....

                /

www.anglerinfo.at 

   

   

 

Teichordnung

ES WAR EINMAL...........

           

 

Vereinsausflug August 2012

         GREBENZENALM - Dreiwiesenh�tte 

Gr�ne STEIERMARK

Vereinsausflug 29.August 2009

8. DEZ 2006------AUSFLUG zum Christkindlmarkt-STEYR u Weihnachtsfeier  für alle Mitglieder im Gasthaus-Schamberger

Was wir mit unserem Geld machen?   Wir tun es gerne!         Siehe Delphintherapie Tips-Zeitung 2/06

 

Uferreparatur im Frühjahr 2011: 

315 Tonnen Granitbruch wurden im Uferbereich teils per Hand verarbeitet. Neuer Humus aufgebracht und der Rasen ist großteils schon wieder angewachsen.

  TEICH 1

REPARATUR Teich 1  NOV 2015

Die Fischerrunde dankt allen Helfern!

mehr Fotos....

<alt                       neu> 

Das Angeln auf Teich 1 : Nur für angemeldete geschlossene Gruppen .

                  <nach Oben            Info Fischerprüfungen          

TERMINE für Vereinsaktivitäten  2021                   

                   Terminkalender   2021    

 

 

ACHTUNG: n   Der Ablauf einer gemeinsamen Vereinsaktivität.

nnBei unseren Veranstaltungen handelt es sich um keine Wettangeln bzw. werden keine Sach oder Geldpreise ausgespielt oder gar Nenngebühren verrechnet. Da ein Wettangeln beim Landesverband zu melden ist und dann aber die Fische vor der Abwaage zu töten sind kommt ein Wettangeln auf unserer Teichanlage nicht mehr in Frage. Zur Förderung der Gesellschaft unter Vereinen  und des eigenen Vereines müssen aber Konversation und gemeinsame Aktivitäten unbedingt bestehen bleiben.  

n .Siehe Teichordnung 2018 ( lt. Protk. v 9.3.2013)

n  Es kann an gewissen Tagen eine zwingende Verwendung eines Setzkeschers vorgeschrieben werden. Siehe Teichordnung Pkt. 4c).

nn GRUND:  Gelegenheit zur Bestandserhebung, Gesundheitskontrolle, Desinfektion, Verkauf oder Sortierung.

nBei einer solchen Veranstaltung werden nach Anweisung sämtliche gefangenen Fische (ausser Amur und Zander) in den Setzkescher des Tageskartenanglers gegeben. Diese Setzkescher werden nur vom Vereinspersonal entleert. Die Fische werden auf Verletzungen, hängengebliebene Angelhaken, Pilzerkrankungen usw. untersucht, gewogen, gemessen und desinfiziert. Anschließend werden die Fische je nach Größe oder Fischart sortiert und in einen auserwählten Teich zurückgesetzt oder verkauft.  weitere Info zu Veranstaltungstage u Erklärung 2012

2020

FR 2-3.JULI 2021     Grillabend.    Fr. ab 16 h Nachtangelmöglichkeit-     Link--POSENPFLICHT      Max. 20  Partnerplätze- Nur Voranmeldung (Nacht+Tageskarte+Frühstücksbuffet 7h30)   WERTUNG--Mostlandltrophäe  Sa 8h30-18h - schwerster Fisch                 Mostlandtrophäe (Siegerliste u Fotos: 2003 - 2020)

 

 

 

Kinderfischen-Ferienveranstaltung von Gemeinde gestrichen--corona

??????DI 04. AUGUST 2020  (Dienstag) Kinderfischen ( Ferienprogramm Marktgemeinde-Gaspoltshofen-Angeln) Bitte rechtzeitig anmelden

 

 

 

 

SA 30 OKTOBER 2021   Abschluß-Dankeschön-Gratistageskarte  (mit Gulaschsuppe-zum Selbstkostenpreis) (Samstag 8Treff ---  9-17h)

Bei Kälte und Regen haben max. 20-24 Personen in der warmen Hütte Platz. Anmelden können sich noch 30 Personen - einige müssen halt dann die Gulaschsuppe (ab 17h) draußen dinieren!! Ich sicher nicht---lg erich

Wurstsemmeln und Getränke gibts tagsüber in der Hütte und wird nicht zum Platz gebracht.

 

 

 ABGESAGT   Jänner 2020 ----- 4.Eisstock-Ortsmeisterschaft -----wird nicht mehr durchgeführt  

weiter zu Eisstock

 

 

 

TERMIN für JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG  2021 wird  Anfang März sein - Einladung folgt per Post bzw--LINK Videoconference

Die Fischerrunde Mostlandlteiche-- Liebe Anglerfreunde, liebe Mitglieder

Die Fischerrunde Mostlandlteiche begrüßt euch mit einem kräftigen Petri-Heil im Anglerjahr 2021

EINLADUNG zur JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Am ?? FEB/März 2021 um 16h30 findet unsere Jahreshauptversammlung statt.  Anträge die in die Jahreshauptversammlung aufgenommen werden sollen, bitten wir bis Sa.??.02.2021 persönlich an den Obmann oder per Post zu senden.

Nur durch Anwesenheit an diesen Tag kannst du als Außenstehender am Vereinsgeschehen aktiv mitentscheiden und mitarbeiten, und somit positive Änderungen gestalten. Für Vorstandsmitglieder sehe ich eine Anwesenheit an diesem Tag als verpflichtend, da sonst für das Jahr 2018 nicht ordentlich vorausgeplant werden kann. Es ist uns ein besonderes Anliegen das möglichst viele stimmberechtigte Mitglieder und Mithelfer anwesend sind um auch dieses Jahre wieder mit deiner ehrenamtlichen Arbeitszeit die notwendigen Arbeiten und Aktivitäten im Jahr 2018 kalkulieren und bewältigen zu können. 

Am ?? Feb/März um 16h30 im Gasthaus "MAUTSCHI" in Altenhof bitten wir alle sich an der Jahreshauptversammlung zu beteiligen, die Interesse an unserem Vereinsgeschehen haben. Anschließend um ca. 18h30 sind alle die uns im Jahr 2020 und 2021 mit Rat und Tat zur Seite gestanden sind oder uns in Zukunft zur Seite stehen werden, zum Abendessen eingeladen.  

Tagesordnungsplan für die

Jahreshauptversammlung der Mitglieder Fischerrunde Mostlandlteiche 2021

1) Begrüßung und Eröffnung, Genehmigung der Tagesordnung, Feststellung der Beschlussfähigkeit.

2) Bericht vom Obmann und den Vorstandsmitgliedern über den Verlauf des Jahres 2018 und die Veränderungen im Vorstand. ev. Vorträge der Vorstandsmitglieder.

3) Bericht vom Kassier über die Finanzen des Vereines und der Zahlen für 2020.

4) Bericht der Kassenprüfer

5) Entlastung des Kassiers und des gesamten Vorstandes  --   Wahl  des neuen Vorstandes für die nächste Periode und zweier Kassenprüfer für Vereinsjahr 2020.

6) Aktuelle News zu :  Wettangeln. Vereinsaktivitäten. Verpflegung v Gruppen/Gäste, notwendige Teicharbeiten.

7) Anträge - Anliegen (Vorschläge) der Mitglieder. (Eintragen in das Teichbuch als Arbeitswilliger)

8) Blick in die Zukunft 2021 und bereits feststehende Veranstaltungen bzw Aktivitäten z.B. Vereinsmeisterschaft, Vereinsausflug.

9) Vorbeugung Fischdiebstahl, Verschiedenes: Änderungen Preise, Änderungen, Teichordnung, Nutzung Teich1

10) Offizielles Ende der Jahreshauptversammlung.

11) weitere Diskussion, Jahreskartenverkauf, persönliche Fixierung eines Arbeitstermines im Teichbuch.

 TERMINE und PREISE für 2020- siehe RüCKSEITE --- vorbehaltlich einer Änderung durch die Jahreshauptversammlung

 

Schriftführer:    Schachner Erich

Mobil: 0664/4566553

Internet:    www.mostlandlteiche.at

Email:      teich@schachner.info

        4673 GASPOLTSHOFEN     Gramberg 8

                               

Preise und Termine 2021: AB 1.4.2021bis 31.10.2021.

Tageskarte:

Erwachsen: 10.-,               Kinder bis 15J*: 5.-

 Jahreskarten:

Erwachsene:150.-   Kinder:65.-,

Familienkarte1: 250.- = 1 Erw. +bis 2 Kinder bis 15J*.

Familienkarte2: 300.- = 2 Erw. +bis 2 Kinder bis 15J*.

Familienkarte3: 260.- = 2 Erw. (Partnerkarte) Preisangaben in Euro

Kartenpreise ohne Fischentnahme. Angeln ist nur am großen Teich und Teich 3 (Sechseckteich)

erlaubt, kein Raubfischangeln. Fischentnahme nur Jahreskarte mit vorheriger Absprache.

* im 9 Schuljahr

Teich1: Aufzuchtteich -- 2021 Angelbetrieb nur für Gruppen vorgesehen.

Wochentags Voranmeldung-Tageskarte unter: (Keine Anmeldung in den großen Ferien)

07735/6643 od. 0664/5222481 Gasselsberger Anneliese (Tageskarte Wochentags).

0699/12726012   Gasselsberger Roland  

Wir wünschen allen Jahreskarten und Tageskartenanglern viele schöne Stunden auf unserer Teichanlage. Eine Mitgliedschaft mit dem Erweb der Jahreskarte ist zwingend. Bitte beachte die Teichordnung-2020, näheres unter www.mostlandlteiche.at oder Aushang beim Teich.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Erwachsene € 20,00 und Kinder € 15.- und ist in der Jahreskarte bereits enthalten.

ACHTUNG neu:     Die Mülltonnen wurden entfernt!    

    Müll muss ab sofort selbst entsorgt/mitgenommen werden!

 

Termine für gemeinsame Aktivitäten 2021: 

Weitere aktuelle News zu den Veranstaltungen siehe dann aktuell im Internet

Eventueller Vereinsausflug  Juli oder August - siehe Internet

FR 2-3.JULI 2021    Grillabend  Fr. ab 16 h Nachtangelmöglichkei bis Samstag 20h. Max. 25 Partnerpl�tze- Nur Voranmeldung  (Nachtkarte-Tageskarte Frühstücksbuffet od. Mittagessen)   

DI ?? August 2021  Kinderfischen ( Ferienprogramm Marktgemeinde-Gaspoltshofen-Angeln) 

SA 30 OKTOBER 2021   Abschluß-Dankeschön-Gratistageskarte mit Gulaschsuppe ( 8-17h)---

Schrift�hrer:    Schachner Erich

Mobil: 0664/4566553

Internet:    www.mostlandlteiche.at

Email:      teich@schachner.info

V

                                                     

<nach Oben

WITZ DES TAGES:

4 Fischer sitzen zusammen in der Bar und besprechen, wo sie am Wochenende
fischen werden. Einer meint, dass er voraussichtlich von seiner Frau
keinen Ausgang mehr bekommt. Natürlich wird er den Rest des Abends damit
aufgezogen. Völlig frustriert verabschiedet er sich und wünscht den anderen
 noch ein schönes Wochenende.
Die 3 machen sich auch am nächsten Samstag in der Früh um 5.00 Uhr auf,
 um einen guten Platz zu besetzen.
 Als sie sich durch das Unterholz bis zum See vorgearbeitet haben, sehen
sie ihren 4. Kollegen, der sitzt dort im Klappstuhl, die Angeln ausgeworfen,
ein kleines Lagerfeuer im Rücken und eine Dose Bier in der Hand.
"Wo kommst du denn jetzt her? Du hattest doch keinen Ausgang?"
 "Ich bin auch schon seit Freitag hier!"
"Und, wie kommt das so plötzlich?"
"Ach so, ja als ich Donnerstag nach Hause kam und mich gerade noch für ein
Bier zum Fernseher setzen wollte, stand meine Frau plötzlich in einem
durchsichtigen Nachthemd vor mir und sagte:
"Bring mich ins Bett, fessele mich und mach was du willst !"
"Und was soll ich sagen ? HIER BIN ICH !!!"

Ein gut aussehender Mann geht in eine Bar. 

Am anderen Ende des Tresens sitzt eine attraktive Frau und beobachtet
ihn, wie er alle naselang auf seine teure, dicke Armbanduhr schaut.
Da er ihr gef�llt, geht sie rüber und fragt: "Na, hat sich Ihre
Verabredung versp�tet?"
 


"Nein, nein", meint er. "Das ist eine ganz besondere Uhr, die kann per
Telepathie mit mir sprechen!"

Darauf die Frau: "Ah ja - und was erzählt die Uhr Ihnen so?"
"Sie hat mir gerade gesagt, dass Sie keine Unterw�sche anhaben?"
Die Frau wird ein wenig rot: "Nat�rlich habe ich Unterw�sche an, die
Uhr muss kaputt sein!"

"Nein", sagt der Mann "kaputt ist sie bestimmt nicht, kann aber sein,
dass sie eine Stunde vorgeht..."

Zwei Wurmfrauen treffen sich im Garten. Sagt die eine zur anderen:
"Wo steckt denn heute dein Mann?" Darauf die andere:
"Ach, der ist beim Angeln!"

Jesus, Petrus und Johannes sitzen zusammen im Boot und
Angeln. Jesus meint: "Ich hol uns noch ein paar Bier, Jungs",
steigt aus und geht übers Wasser an Land. Nach 10 Minuten
kommt er wieder über den See zurückgelaufen mit einem Sixpack
Bier. Eine halbe Stunde später meint Petrus: "Ich geh mal
kurz ein paar belegte Brötchen holen", steigt aus dem Boot
und läuft ebenfalls öbers Wasser und holt etwas zu essen.
Eine weitere halbe Stunde meint Johannes: "Ich geh auch mal
kurz und hol uns was zu lesen, damit's nicht so langweilig
ist", steigt aus dem Boot, fällt ins Wasser und ertrinkt.
Darauf Petrus zu Jesus: "Eigentlich hätten wir ihm auch
sagen können, wo die Steine liegen..."

Ein junger Mann zieht in die Stadt und geht zu einem
gro�en Kaufhaus, um sich dort nach einem Job
umzusehen.
Manager: "Haben Sie irgendwelche Erfahrungen als Verkäufer?"
Junger Mann: "Klar, da wo ich herkomme, war ich Verkäufer!"
Der Manager findet den jungen Mann sympathisch und stellt
ihn ein.
Der erste Arbeitstag ist hart, aber er meistert ihn. Nach
Ladenschluss kommt der Manager zu ihm.
"Wie vielen Kunden haben Sie heute etwas verkauft?"
Junger Mann: "Einem."

Manager: "Nur einem? Unsere Verkäufer machen im Schnitt 20
bis 30 Verkäufe pro Tag! Wie hoch war denn die Verkaufssumme?"

Junger Mann: "101.237 Dollar und 64 Cent."
Manager: "101.237 Dollar und 64 Cent?!! Was haben Sie denn
verkauft?"

Junger Mann:"Zuerst habe ich dem Mann einen kleinen
Angelhaken verkauft, dann habe ich ihm einen mittleren Angelhaken
verkauft. Dann verkaufte ich ihm einen noch größeren Angelhaken und
schließlich verkaufte ich ihm eine neue Angelrute. Dann fragte ich ihn,
wo er denn angeln gehen wollte, und er sagte:
"Runter an die Küste". Also sagte ich ihm, er w�rde
ein Boot brauchen. Wir gingen also in die Bootsabteilung, und ich
verkaufte ihm diese doppelmotorige Chris Craft. Er bezweifelte, dass
sein Honda Civic dieses Boot w�rde ziehen können, also ging ich mit ihm
rüber in die Automobilabteilung und verkaufte ihm diesen Pajero mit
Allradantrieb."

Manager: "Sie wollen damit sagen, ein Mann kam zu ihnen, um
einen Angelhaken zu kaufen, und Sie haben ihm ein Boot und
einen Geländewagen verkauft??!"

Junger Mann: "Nein, nein, er kam her und wollte eine
Packung Tampons für seine Frau kaufen, also sagte ich zu ihm:
"Nun, wo Ihr Wochenende doch sowieso schon am Arsch ist, k�nnten
Sie ebensogut Angeln gehen."

Der Papst stirbt und kommt an die Himmelstür. Petrus begrüßt ihn und fragt nach seinem
Namen. "Ich bin der Papst!" - "Papst, Papst", murmelt Petrus. "Tut mir leid, ich habe
niemanden mit diesem Namen in meinem Buch." - "Aber... ich bin der Stellvertreter Gottes
auf Erden!" - "Gott hat einen Stellvertreter auf Erden?" sagt Petrus verblüfft. "Komisch,
hat er mir gar nichts von gesagt..." Der Papst läuft krebsrot an. "Ich bin das Oberhaupt
der Katholischen Kirche!" - "Katholische Kirche... nie gehört", sagt Petrus. "Aber warte
mal nen Moment, ich frag den Chef." Er geht nach hinten in den Himmel und sagt zu Gott:
"Du, da ist einer, der sagt, er sei dein Stellvertreter auf Erden. Er hei�t Papst. Sagt
dir das was?" - "Nee", sagt Gott. "Kenn ich nicht. Weiß ich nichts von. Aber warte mal,
ich frag Jesus. Jeeesus!" Jesus kommt angerannt. "Ja, Vater, was gibts?" Gott und Petrus
erklären ihm die Situation. "Moment", sagt Jesus, ich guck mir den mal an. Bin gleich
zurück." Zehn Minuten später ist er wieder da, Tränen lachend. "Ich fass es nicht", japst
er. "Erinnert ihr euch an den kleinen Fischerverein, den ich vor 2000 Jahren gegr�ndet
habe? Den gibt's immer noch!"

"Herr Ober, hier auf der Karte steht: Kaviar, was ist das denn?"
"Das sind Fischeier, mein Herr!"
"Gut, dann hauen Sie mir zwei in die Pfanne!"

Ernährungsbewußte Patientin: "Sind Fische gesund, Herr Doktor ?"
"Ich glaube schon, bei mir war jedenfalls noch keiner in Behandlung."

Am Baggersee sitzt ein Angler mit seiner Stipprute. Ausgerechnet da,
wo er m�hsam mehrere Tage regelmäßig angefüttert hat, springt ein
Nackedei männlichen Geschlechts ins Wasser.
"Vorsicht", ruft der Angler,"die Fische beißen hier auf den
kleinsten Wurm!"

Fragt ein Spaziergänger einen Angler: "Na, beissen die Fische?"
"Nein, Sie können sie ruhig streicheln."

 

Das Preisfischen ist gesetzlich verboten!

Bereits im Jahre 1990 wurde in Oberösterreich durch eine Novelle zum Oö. Fischereigesetz das sogenannte Preisfischen aus Gründen des Tierschutzes und der fischereilichen Weidgerechtigkeit verboten. Unter Preisfischen werden dabei Veranstaltungen verstanden, bei denen für die Teilnahme eine unverhältnismäßig hohe Teilnahmegebühr zu entrichten ist oder bei denen Geld- und Sachpreise (ausgenommen Pokale, Urkunden oder Ehrenpreise) ausgesetzt werden. Die Voraussetzungen für erlaubte Arten von "Wettfischen" (auch Freundschaftsfischen, Vereinsfischen usw. genannt) sind in einer eigenen Landesverordnung, der (siehe unten Wettfischverordnung) festgelegt und enthalten relativ strenge Regeln. So ist eine derartige Veranstaltung z. B. zwei Wochen vorher dem Revierausschuss zu melden, zur Aufsicht sind Fischereischutzorgane zu bestellen, sie ist nur in der Zeit vom 1. Juni bis 31. Oktober und nur bei Tag erlaubt, das "Anfüttern" zum Anlocken der Fische ist genauso verboten wie die Verwendung von Lebendködern und Angeln mit Widerhaken.
Nach einer längeren Zeit relativer Ruhe nehmen in den letzten Jahren und vor allem heuer Verstöße gegen diese Regeln und die Veranstaltung von "Preisfischen" wieder zu.
Es vergeht kaum eine Woche, in der dem Landesfischereiverband nicht mehrere solcher unerlaubter Veranstaltungen (z.B. hohe Teilnahmegebühren, Preise, Marathonfischen, usw.) gemeldet werden, die dann zumeist bei der zuständigen Fischereibehörde zur Abstellung oder Bestrafung angezeigt werden müssen. Immerhin sieht das Oö. Fischereigesetz bei Übertretungen Höchststrafen von 2 200,- Euro und Entzug der Fischerkarte vor.
Der O�. Landesfischereiverband appelliert daher an die Verantwortlichen solcher Veranstaltungen die gesetzlichen Regeln genau einzuhalten, da ansonsten verstärkt die Fischereibehörden eingeschaltet werden müssen. Die meist mit solchen Veranstaltungen verbundenen finanziellen Anreize sind keine Rechtfertigung, um den Tierschutzgedanken zu vernachlässigen.

Wettfischverordnung

zur Wahrung der Grundsätze der Weidgerechtigkeit bei Veranstaltungen zum Zwecke des Fischfanges im Rahmen eines Wettbewerbes: (Wettfischen) 
a) ist die Veranstaltung unter Angabe des Veranstalters, der Zeit, des Fischwassers einschließlich des zu befischenden Bereiches, der Art der Veranstaltung sowie der ungefähren Anzahl der Teilnehmer zwei Wochen vorher dem örtlich zuständigen Fischereirevierausschuss anzuzeigen; nach anderen Rechtsvorschriften notwendige Anzeigen oder Bewilligungen werden hiedurch nicht berührt; 
b) hat der Veranstalter für die erforderliche Überwachung durch Fischereischutzorgane zu sorgen, wobei je angefangene 50 Teilnehmer jedenfalls ein Fischereischutzorgan anwesend zu sein hat;  
c) kann zusätzlich der Fischereirevierausschuss von ihm bestellte Fischereischutzorgane zur Überwachung entsenden; 
d) sind Fischereischutzorgane in Ausübung ihres Dienstes jedenfalls von der gleichzeitigen Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen; 
e) sind Veranstaltungen nur in der Zeit vom 1. Juni bis 31. Oktober zul�ssig; 
f) dürfen in ein und demselben Fischwasser eines Bewirtschafters höchstens zwei Veranstaltungen pro Jahr stattfinden; 
g) ist eine Veranstaltung innerhalb von zwei Wochen nach einer Besatzmaßnahme in dem betreffenden Fischwasser unzulässig; 
h) ist der Fischfang auf höchstens fünf Stunden in der Zeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang zu beschränken;
i) ist das Anlocken unter Einsatz natürlicher oder chemischer Substanzen sowie das Anfüttern verboten;
j) darf für den Fischfang nur eine Rute mit einem Angelhaken ohne Widerhaken verwendet werden;
k) ist die Verwendung von Lebendködern verboten;
l) ist für die Entnahme der gefangenen Fische aus dem Wasser (Landen) ein feinmaschiger Textilunterfangkescher, für die Hälterung ein feinmaschiger Textilsetzkescher zu verwenden;
m) hat die Maschenweite des Textilunterfang- und des Textilsetzkeschers, gemessen von Knoten zu Knoten, höchstens 20 mm und der Durchmesser des Textilsetzkeschers mindestens 40 cm zu betragen;
n) gilt für Fische, für die grundsätzlich kein Mindestfangmaß festgesetzt ist, ein Mindestfangmaß von 25 cm;
o) sind in der Schonzeit gefangene Fische oder solche, die das Mindestfangmaß noch nicht erreicht haben, oder solche, die nicht zur Wertung gelangen sollen, unverzüglich freizulassen, sodaß sich nie mehr als höchstens drei Fische im Setzkescher befinden;
p) dürfen je Teilnehmer höchstens drei Fische zur Wertung gebracht werden;
q) sind stark verletzte Fische sowie zu wertende Fische vor der Wertung weidgerecht zu töten. 

<nach Oben

 

Herzlich willkommen     

bei den 2,5 ha großen Mostlandlteichen in Gaspoltshofen, Fading, Klingermühle. 

Besatz mit großen Fischen wie Karpfen (bis 14kg), Amur, Schwarzer Amur, Zander.

Der Mitgliedsbeitrag der Fischerrunde Mostlandlteiche ist im Preis der Jahreskarte bzw. der Familienkarte inkludiert.

               Unbedingt Voranmeldung außerhalb der Schulferien

            

Fischen mit zwei Stangen und eigenen Unterfangkescher - siehe Teichordnung

Teichordnung           PREISLISTE:  Tageskarte/Jahreskarte

 Keine Fischentnahme. Teich I  wegen Aufzucht gesperrt.

                  Freundschaftsfischen nach Terminabsprache                                                                                                                     

Nähere Auskünfte:                 o699/12726012             Roland Gasselsberger

             o7735/6643     bzw.     o664/5222481         Anneliese Gasselsberger                                                                                                

<nach Oben

 

  ACHTUNG :     Die Mülltonnen wurden entfernt!    

    Müll muss ab sofort selbst entsorgt/mitgenommen werden! 

  Abhakmattenpflicht  - bei steinigen Untergrund. Vorsicht bei sonnigen Angeltagen, heiße Matte!!

Eigener Unterfangkescher ist zu verwenden

Keine Tageskarte ohne Kontrolle v Fischerkarte und Lizenzbuch

Fischmitnahme/Kauf nur für Jahreskartenbesitzer

TEICHORDNUNG  2021

   

     zum pdf

AUSWERFEN nur bis TEICHMITTE - max. 35 Meter

MüLL mitnehmen - Angelplatz sauber verlassen  -  Pfandflaschen zur Hütte retour

Tageskarten: Nur mit der amtlichen Fischerkarte sowie einem gültigen Lizenzbuch!

An Wochentagen nur gegen Voranmeldung möglich! (siehe Pkt.3 und Pkt.5)        Tel.: 0664/5222481, 07735/6643,  0699/12726012. Ausgenommen in den großen Sommerferien ist die Voranmeldung für Tageskartenangler nicht notwendig.

2.a) Gefischt wird nur auf Teich3 (Sechseckteich) und Teich2 (Großer Teich). Bei Teich 2 sind die zwei Schongebiete -Blechhütte- und -vor der Hütte- mit 5 Meter Abstand links und rechts, unbedingt einzuhalten.

Teich 1 (höchster Teich) wird nicht befischt -- Aufzuchtteich und angemeldete Gruppen.

2.b) Ein Kauf der gefangenen Fische ist nur mit der Jahreskarte auf Teich 3 und nur an Wochenenden mit Voranmeldung möglich. Das Ausnehmen der Fische am Teichgel�nde ist ausnahmslos verboten. Fischdiebstahl wird ausnahmslos angezeigt.

3. Fangzeiten: 01.04. bis 31.10. für Tages und Jahreskarte. Gefischt wird von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Für Vereinsmitglieder und Gäste können die Fangzeiten auch kurzfristig abgeändert werden.

4.a)Gerät und Köder: Mit der Lizenz ist das Fischen mit zwei Ruten und nur mit Schonhaken erlaubt. Das Fischen mit einer Futterspirale, Flat oder Futterkorb ist erlaubt. Erlaubte Wurfweite:  maximal 35 Meter bzw. Teichmitte. Entstandene Schäden am gegenüberliegenden Ufer hat der Angler zu ersetzen.

 

4. b) Ab 25 Angler auf Teich2: ist nur eine Rute mit mind. 0.18 mm Schnurstärke, max. 20g Blei erlaubt. Köder hängt nur am Haken (Keine Futterspirale, Madenkorb, Flatfischen). wegen  Verletzungsgefahr.

 4.c) Bei größerer Anzahl von Tageskartenanglern kann der Teichbesitzer eine vorangekündigte     Setzkescherpflicht vorschreiben. An solchen Tagen darf der Setzkescher nur vom Vereinspersonal entleert werden und ist verpflichtend zu benutzen.

 

4. d)Schwimmbrotfischen ist verboten.     Semmel, Brot - auch unter Wasser ist verboten.

Anfüttern. Wurm, Köderfisch und die gesamter Spinnfischerei (Wobbler, Blinker, Gummifische) sind verboten. Es sind eigene Unterfangkescher zu verwenden. Pfandflaschen sind wieder zur Hütte zurück zu bringen.

5. Abhakmattenpflicht bei steinigen Untergrund. Vorsicht bei sonnigen Angeltagen, heiße Matte!!

Beim Fischfang ist grundsätzlich auf schonende Behandlung der gefangenen Fische (nasse Hände) zu achten! Sofortiges Rücksetzen des Fisches! Die Angelgeräte müssen sich immer in Reichweite des Anglers befinden. Wer offensichtlich sein Angelgerät fremden Personen überlässt, muss mit dem sofortigen Entzug der Lizenz rechnen. Fische müssen ausnahmslos unverzüglich zurückgesetzt werden -- Ausnahmen PKT.: 2.b und 4.c. Bei größerer Verletzung wo ein Wiedereinsetzen nicht sinnvoll erscheint, ist der Fisch im Unterfangkescher aufzubewahren und unverzüglich einem Aufsichtsorgan zu melden. Sonst gibt es keinen Grund einen Fisch nicht sofort wieder zurück ins Wasser zu lassen.

6. Angelplatz und Hütte sind so zu verlassen, wie man sie vorzufinden wünscht. Der Bereich vor den Hütten samt Tischen und Bänken darf während des Angelns nicht als Abstell- oder Arbeitsfläche verwendet werden! 

7.  Parken nur auf den dafür vorgesehen Parkflächen! Fahrverbotstafeln sind einzuhalten Das Zufahren zur Hütte ist nur dem Aufsichtspersonal gestattet! Ein Verstoß gegen die Teichordnung hat den Entzug der Lizenz ohne Kostenersatz zur Folge. Strafbare Handlungen werden ausnahmslos zur Anzeige gebracht! Das Betreten der Teichanlage erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Unfällen jeglicher Art wird keine Haftung übernommen.  

 

<nach Oben

 

Die Ansprechpartner für den Verein " Fischerrunde Mostlandlteiche Gaspoltshofen  "

Die Wahl bei der Jahreshauptversammlung am 04.03.2017 hat folgenden Vorstand ergeben.   AB sofort hat der neue Vorstand volle Entscheidungsgewalt. 

Funktion

Name

Anschrift

Mobil

Mail

 

Obmann

Gruber Harald

Weinberg 10

4673 Gaspoltshofen

0664/4053552

MAILharaldgruber668@gmail.com

 

Obmann Stv.

Schürrer Rosi

Wiesfleckstr. 36

4674 Altenhof

0699/10415519

MAILrosis@gmx.at

 

Kassier

Schürrer Anton

Wiesfleckstr. 36

4674 Altenhof

 0699/11931406

MAILdiecobracca@gmx.at

 

Kassier Stv.

Hoffmann Josef

Dirisamerstr. 21

4675 Weibern

0664/73847106

MAILjo.hoffi@aon.at

 

Schriftführer

Schachner Erich

Gramberg 8

4673 Gaspoltshofen

0664/4566553

MAILteich@schachner.info

 

Schriftführer Stv.

Mayr Rainhard

Wiesfleck 4674 Altenhof

0676/6029136

MAIL

 

Material u Teichwart

Gasselsberger Roland

Oberbergham 13

4673 Gaspoltshofen 

0699/12726012

 

 

Material u Teichwart Stv.

Ahammer Josef

Unterstetten 33

4715 Taufkirchen

0650/4715111

 

 

Veranstaltungsmanagement

 

 

 

 

Veranstaltungsmanagement Stv.

 

 

 

 

Werbemanagement

Rennleithner Josef

Niederetnisch 2

4714 Meggenhofen 

0699/81140656

 

 

Werbemanagement  Stv.

Voglhuber Herbert

Wiesfleckstr. 1

4674 Altenhof

0677/61579615

MAILherbert.voglhuber@gmx.at

 

Jugendarbeit

Inführ Herbert

Kienzlstr. 2

4713 Gallspach

0650/4109613

 

 

Jugendarbeit Stv.

Nagel Stefan

Am Sportplatz 14  

4906 Eberschwang

0660/4747185

MAILstefan_nagel@rocketmail.com

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Kontaktadressen:      x.xls                                                            <nach Oben

Matsche

Rudolf

07735/6135

 

 

Ehrenmitglied

       

 

 

 

 

 

H H H

http://www.nit.at/gaestebuchadmin.php4?nr=26080&user=xxx&pass=xxx

 

 

 

Die besten Knoten für Angelschnüre

Die meisten sind sehr einfach zu binden, und alle haben gegenüber anderen Knoten den Vorteil,

 die lineare Tragkraft nahezu vollständig zu erhalten.

 

  <nach Oben

 

 

 

Hier veröffentlichen wir einige favorisierte Futterrezepte, für welche Fischart Ihr sie einsetzt ist der Fantasie des Anglers �berlassen. 

Ganz wichtig beim Füttern ist natürlich, dass man auch da füttert, wo man angelt und da angelt, wo man gefüttert hat. Das hei�t, nicht versuchen, zu weit drau�en zu fischen. Lieber etwas weiter am Ufer, dafür aber genauer fischen.

 

150g Paniermehl
40g Haferflocken
50g Zucker
80-100ml Wasser
Diesen Teig anschließend ca.5min gut durchkneten. FERTIG!!!
-----------------------------------------------------------------
10ml Zitronenkonzentrat
120g Haferflocken
1 rohes Ei
200g Paniermehl
250-300ml Wasser
Das Ganze 3-5min kräftig durchkneten - FERTIG!!! PETRI HEIL 

 

 

 

Rotaugen

 

Man braucht: 50-60 ml Wasser
60-80 gr Mehl
1 Packung Vanillinzucker
einen kleinen Schuss Zitronenkonzentrat
10-15gr Haferflocken
alles gut vermengen und kneten bis der Teig mittelweich ist dann ,beim angeln den Teig nicht in die Sonne, sondern in den Schatten legen, denn sonst wird er weich und matschig, so dass er nicht mehr auf dem Haken hängen bleibt. TIPP: zum Rotaugen angeln eignet sich am besten eine Stippangel.
also dann PETRI-HEIL 

 

 

 

Brassen

 

 - 1000 g Paniermehl
- 50 g Zucker
- 50 g Mehl
- 50 g Soßenbinder
- 3-4 Eier weil die sehr gut binden
- 100 g Reis (gekocht)
- 2-3 TL Zimt
- 50 ml Milch und erst am Angelort ein wenig anfeuchten.

 

 

 

Brassen

 

Futter für Brassen im Fluss
2kg 3000 Super Rivier Bremes (Sensas)
1kg 3000 Super Bremes (Sensas)
0,5kg Eiswaffelbisquit (Sensas)
0,3kg Copra Melasse (Sensas)
1 T�te Bremix (Sensas) und eine halbe Tüte Brasem (van den Eynde)
je nach Strömung Kies oder Lehm hinzu
Lebendköder je nach Geschmack
....

 

 

 

 

 

Ein Rezept für das angeln auf Friedfische.
Es erzielte Erfolge auf Karpfen und Brassen und hat den Hauptgeruch von Zimt.
- 1000g Paniermehl
- 2-3 Packungen Vanile Zucker
- 2-3 Packungen Sahne Quick
- 40-60g Mehl
- 40-60g Zucker
- 50g Soßenbinder
- 100g Reis (trocken)
- 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
- 5-7 Hände voll Vogelfutter
Das alles schön verrühren (trocken) und vor Ort erst z.B. in einer kleineren Dose 1 Hand voll mit Wasser vermischen aber so das es trocken ist und zusammenhält und als Klumpen in das Gewässer wirft.

 

 

 

Rotaugen

 

Das beste Rezept auf Rotaugen!! :
Paniermehl
Mehl
Zucker
Kakao
Honig
Maden u. CO
Und natürlich Wasser

 

 

 

Friedfisch

 

100g Panirmehl
100g Meismehl
30g Reis (Gekocht)
1-2Pak Maden und dann mit Wasser dosieren
...

 

 

 

 

 

- Paniermehl
- Haferflocken
- Weizen
- Hanf
- Curry
Will man nur große Rotaugen oder sogar nur Einzelgänger anlocken, so sollte man zusätzlich noch den Köder hinzumischen.
Für Rotfedern:
- Paniermehl
- Haferflocken
- Zwiebackteig
- Vanillezucker
- Curry oder Koriander

Für Brassen:
- Paniermehl
- Haferflocken
- Weißbrotmehl mit Hefe
- Weizengrieß
- Backpulver
- Vanillezucker
Bei diesem Futter darf auf keinen Fall etwas Gewürz hinzugegeben werden, da sich sonst zu viele Rotaugen am Futterplatz einfinden. 

 

 

 

Karpfen

 

-300g Panirmehl
-300g Orangepulver
-100g Weizengluten
-50g Maismehl
-50g Zucker
-Am wasser noch etwas pinkies und hartmais zugeben.
(Für den einsatz am see im sommer gedacht)

 

 

 

 

 

1000gr sensas grand gardons
500gr Weckmehl
500gr Bisquitmehl
500gr Zwiebackmehl
250gr Maismehl
Dieses Futter habe ich an kanülen und seen ausprobiert. Es bissen nur große Rotaugen und vereinzelt Brassen. Nach belieben kann man noch Mais und Hanf dabei mischen. Dann steht dem guten Fang nicht im Wege.

 

 

 

 

 

- Paniermehl
- Haferflocken
- Weizen
- Hanf
- Zwiebackteig
- Mais
- Curry
Das alles vermischt mit etwas Wasser!
Dieses Anfutter lockt alle Friedfische, aber auch Forellen an.

 

 

 

 

 

200g. Waffel-Bisquit
200g. Paniermehl
200g. Maismehl
mindestens 100g. Zucker
max. 100g. Haferflocken
1000g. Super Bremes (SENSAS)
300g. Rivier (SENSAS)
500g. Bremes jaune Tracant (ersatz noch 500g. Super Bremes und Tracix gelb)(sensas)
1Packung Brasem Belge (SENSAS)

Das Rezept kann für die Matchangel und für die Feederangel verwendet werden.

 

 

 

Karpfen

 

 65% Tagger (schwimmend gemahlen)
 15%  Reismehl
   5%  Erdnussmehl
 10%  Popreismehl
   2%  Weizenschrot
   3%  Maisschrot

 

 

 

 

 


1.Liter (ca.750gr.) Allroundmischung
500gr. Honigmehl (Top Secret)
500gr. Brassenspezial ( `` ``)
400gr. geriebene Haselnüsse (Aldi)
1-2 Esslöffel Haferflocken

 

 

 

 

 

 

- 225g Zwieback
- 225g Top Secret (Brassen-Spezial)
- eine gute Hand Zucker
- 10ml Vanillearoma
- 10ml Caramellockstoff

 

 

 

 

 

- 225 g Zwieback ( gemahlen )
- 225 g Select Feeder Heavy ( team mosella )
- 50 g Vanillezucker
- 10 ml Vanillearoma
- 2 Dosen Maden
- 1 - 2 Hände Hanf
- 1 Dose Mais

 

 

 

 

 

1kg prax (mosella)
1kg paniermehl (supermarkt)
1kg top secret gold
1liter Maden (gerade im winter)
500g Lebkuchen Gewürz
das richtige Rezept für den Teich oder See auf grosse Brassen.

 

 

 

 

 

1000g Paniermehl
500g gemahlener Honigkuchen(Supermarkt)
1000g Haferflocken
50 g gemahlenen Lakritz
25 Tropf. Anisöl

 

 

 

 

 


FüR BASSEN:
3 H�nde 3000 Super Bremes (sensas)
5 Hände Mein Futter (sensas)
6 Hände Panirmehl
3 Hände Bicuit schoko
dazu gebe ich immer zerschnitene Würmer
und zwei Dosen Maden

FÜR ROTAUGEN:
5 Hände Hanf geröstet
2 Hände Hanf gemahlen
5 Hände Parnirmehl
3 Hände Biscuit Vanille
dazu noch eine Dose Pinkis und eine Maden

Eine Hand ist  ca.50-70gr.

 

 

 

 

 

2 Vanillpuding
1Maisdose
1Packung Haferflocken
und dem entsprechend Wasser

 

 

 

 

 


Was wäre das Stippen bzw das Weissfischangeln ohne ein gutes Anfutter. Beim Anfüttern von Friedfischen vor allem Rotaugen und Brassen kommt es nicht immer unbedingt drauf an Was und Wieviel gefüttert wird, sondern eher das Wie, das Wann und das Wo. Es bringt überhaupt nichts Futter in rauhen Mengen an den Platz einzubringen, wenn kleine Rotaugen da sind, die sich an den Bergen von Futter sattfressen.  Diese Fische werden wir nicht mehr zum Anbiss verführen können. Die große Kunst des Fütterns liegt darin, den Fisch bei Laune zu halten - ihn nicht zu sättigen, sondern sein natürlichen Fressneid so anzutreiben, dass er ohne jede Sorgen unseren Hakenköder nimmt.
Als gute Futtergrundrezepte haben sich in den letzten Jahren für Rotaugen und Brassen folgende Mischungen bewährt.
Rotaugen:
1kg Paniermehl fein
1kg Zwiebackmehl
0,5 kg Maismehl
0,5 kg Hanfmehl geröstet
0,5 kg Erdnussmehl geröstet
0,5 kg Honigkuchen schwarz
0,5 kg Schokobisquit
0,5 kg PV1 Collant
Als Zusatzstoffe: Anis Koriander Vanille oder Lebkuchen

Brassen:
1kg Paniermehl
1kg Zwiebackmehl
0,5 kg Coprah Melasse
0,5 kg PV1 Collant
0,5 kg Honigkuchen gelb
0,5 kg Kuchenbisquitmehl
0,5 kg Waffelmehl
0,5 kg Maismehl
Als zusatzstoffe Vanille Erdbeer Karamel

Die Zusatzstoffe sind nicht so wichtig, viel wichtiger ist der Anteil an Lebendköder.
So gehört in ein gutes Anfutter eine gehörige Portion Maden und Caster.
Die Caster sollten zum Teil zerdrückt werden, da so die Lockwirkung erhöht wird.
Das Futter sollte in einem großen Behälter angefeuchtet werden. Das Wasser muss immer nach und nach beigemischt werden. Solange bis eine gute Masse entsteht die sich werfen lässt und nicht sofort auseinanderbricht.

Das Futter darf nicht zu nass sein ( klebt dann wie beton ) und auch nicht zu trocken ( zerfällt gleich an der Oberfläche) . Nachdem das Futter befeuchtet wurde sollte man es einige Zeit ziehen lassen dann evtl.  nachfeuchten und danach durch ein Sieb drücken so das keine klumpen entstehen. Danach erst die Lebendköder beimischen und ab damit ins Wasser.

 

 

 

 

 

Paniermehl ist perfekt zum Anfüttern ca. 1kg Paniermehl mit ca.150ml Wasser
Das Wasser aus dem Angelgewässer und Maden

Man soll sich nicht wundern, wenn erst die Kleinen anbeißen - sie werden größer - ich habe schon 35cm und 6pfund aus dem Wasser geholt .

 

 

 

 

 

30%Paniermehl
10%Haferflocken
40%Competition
15%herberes futter
5%Lebendfutter, wie Maden oder auch Mais

Eigenschaften von Futterbestandteilen

PV 1, ganz fein gemahlenes Futter, Hartweizengrieß, Hartweizen-Paniermehl, Weizenmehl, Futterkleber, Reisstärke

Erhöhen die Klebkraft

Kokosmehl, geröstetes Hanfmehl, Arachide, Plumm, Weizenkleie

Vermindern die Klebkraft

Trockenmilch

Hellt das Futter auf

Kakao, Kaba

Dunkeln das Futter ab

Flüssigmelasse, TTX-Maiskuchen, Sojamehl, Maisgluten-Mehl, fettige Mehle (Nuss- und Erdnussmehl), Fisch- und Fleischmehl, Zucker, Polentagrieß

Erhöhen den Nährwert

Lehm, Sand, Kies, Maulwurfserde

Machen das Futter schwer

Plumm, Popkornmehl, gemahlene Erdnussflips

Machen das Futter leichter

Haferflocken, TTX-Maiskuchen, Stücke von Hunde- oder Katzenfutter, Boiliestücke, Dosenmais, gequollene Weizenkörner, gekochter Reis, Maden, Pinkies

Grobe Bestandteile, die den Fresstrieb anregen

Top Secret, Flüssigmelasse, Zucker, Kaffeesüßer, Honig, Ahornsirup, Rübenkraut, Karamell, Vanillezucker

Machen das Futter süß

Salz, Lactalbumin

Sind salzige Bestandteile. Etwas Salz im Futter fördert das Fressverhalten

Anis, Fenchel, Cumin, Koriander (abführend), Zimt, Maggi, Lebkuchen- und Spekulatiusgewürz

Sind würzige Aromen

Sud von Dosen-Ölsardinen oder -Seelachsschnitzeln, Muschelaroma, Aminosäuren, gemahlenes Fisch-, Garnelen- oder Muschelfleisch

Sind fleischige Aromen

Käse, v.a. Parmesan

Top-Köder für Barben und Döbel, als Lockstoff im Futter für alle Weißfischarten

Maden und Pinkies

Fördern das Auflösen der Futterballen

Viel Wasser

Klebt das Futter stärker zusammen, fördert das Absinken, erschwert den Austritt des Futters aus dem Futterkorb

Wenig Wasser  

Die Futterballen zerplatzen schon an der Oberfläche

WEITERE TIPP's 

 

 

 

 

 

 

 

weiter zu Eisstock

  

   -  NÄCHSTER möglicher Termin: Sa 4. FEB 2030?? bei Eis 

             --- Eissdicke derzeit 5 - 15 cm   ------Entscheidung Freitag ca 15h ob stattfindet

Mostlandlteiche Eisstock - Ortsmeisterschaft 2017  

ANMELDUNG per SMS -0664--4566553 für   

 Bekanntgabe: Name Moarschaft und 4 Namen   

 

Die Eisstock-Ortsmeisterschaft 2017 wird wieder Samstags stattfinden. Ab ca. 15 Moarschaften wird es eine Teilung in zwei Gruppen geben.

Eine eigene Damenwertung gibt es 2017 erst ab vier echten Damenmoarschaften.

Wir bitten die Moarschaften rechtzeitig per  Telefon-SMS anzumelden. 4. Mostlandl  Eisstock - Ortmeisterschaft 20??

WANN ?  Sobald Eis vorhanden : Bei Eis SA. 04. FEB. 2017. Beginn 9 Uhr, um 8:30h ist Moarschaftsführerbesprechung. Wir bitten um Pünktlichkeit!

In Fading- vor der Fischerhütte am großen Teich.

Nennschluss: Fr. 16 Uhr.
Bei schlechten Eis verschiebt sich der Termin jeweils um eine Woche.
Siegerehrung im Anschluss in der Fischerhütte oder bei Gasthaus Danzerwirt

Teilnahmebedingungen:1) Olympisch verboten. 2) Max. 2 Personen pro Mannschaft dürfen Meisterschafts- schützen sein und mind. 3 Personen müssen in PLZ 4673 oder 4674 wohnen , beschäftigt oder bei einem Verein als Mitglied gemeldet sein.

ANMELDUNG per SMS 0664--4566553.  Bekanngabe: Name Moarschaft und 4 Namen 

Eisdickenmessung v. 27.01.2017:           cm:  5 - 15 cm     

Mostlandlteiche Eisstock - Ortsmeisterschaft 2016 4673 Gaspoltshofen - 4674 Altenhof 

In Fading- vor der Fischerh�tte am gro�en Teich.     

Teilnahmebedingungen: 1) Olympisch verboten. 2) Max. 2 Personen pro Mannschaft dürfen Meisterschafts- schützen sein und mind. 3 Personen müssen in PLZ 4673 oder 4674 wohnen, hier beschäftigt oder Mitglied in  einem Verein sein.

BEI         EIS -- nächster Termin Sa 04. FEB 2017 ORTSMEISTERSCHAFTEN

Anmeldung u Auskunft bei: www.mostlandlteiche.at  oder Fischerhütte, Nennschluss: Fr. 16 Uhr  -- Beginn: Sa. 8:30 Uhr - Besprechung 
 
 Anzahl gemeldete Moarschaften für 20??                     
 Siegerehrung anschl. bei Gasthaus Danzerwirt oder Fischerh�tte  
  Siehe auch bei :    201020112012                          201020112012 bei Minute 5

Info:  Email    0664/4566553

ENDERGEBNIS ORTMEISTERSCHAFT 2010 2011 2012

F O T O 's 2010 2011 2012                                     xls

                                                                                           <nach Oben

<nach Oben

Sämtl. Wertungen in Tschechien: ------Datum für 2016 und Abfahrt nach Tschechien- siehe Vereinshaus

 

--

 

 

 

 

 

zur Diskusion Wettfischverordnung:   

VERBOTEN   !?

ERLAUBT  !?

Gemeinsames Spendenkonto für Rechtsanwaltskosten: ( Für Teilnehmer, Vereine und Veranstalter von Wettfischen in OÖ.)

1.) Zum Zweck der Bereitstellung eines Rechtsanwaltes bei "Vergehen" gegen die OÖ-Wettfischverordnung. 

2.) Für eine Umgestaltung der Wettfischverordnung in die Richtung  wo Tageskartenangler und Wettfischer gleiche Rechte bekommen sollen. Somit auch die Fische beim Wettfischen nicht mehr getötet werden müssen.

3.) Damit Willkür und Korruption schon im Keim erstickt werden kann. Gleichbehandlung aller Angler ist oberstes Ziel.

KT.: 00000098681    BLZ: 20333   -  Verwendungszweck: Gerechte Wettfischverordnung

 

Fischbestände erheblich bedroht.    mehr.....

 O�-   Nachrichten.at vom 11.04 2014                   UND mehr..>>>>>>>>...

Das Ergebnis von langjährigen einseitigen Tierschutz, der von der Fischerei ohne Gegenwehr geduldet wird !

zur Wettfischverordnung:                                        OÖ- Nachrichten.at vom 11.04 2014 

HALLO

Ab sofort bei http://www.lfvooe.at/ der neue Entwurf zu lesen

 

NEUER ENTWURF : ???????    http://www.lfvooe.at/wp-content/uploads/WettfischVO-Entwurf-Maerz-2014.pdf

Erl�uterungen zum Entwurf: ????  http://www.lfvooe.at/wp-content/uploads/Erlaeuterungen-zum-Entwurf-der-Wettfischverordnung.pdf

 

Also so wie ich das sehe sind ab sofort 10 Fische bei einem Wettfischen erlaubt. Dafür gibt es aber keinen Setzkescher mehr und die Fische sind sofort zu töten. Eine lachhafte Verhöhnung die von, ja von wenn eigentlich, beschlossen oder diskutiert wird/wurde.

 

Ein Massaker und stinkende Fische bei 30Grad und Sonnenschein ist vorprogrammiert. Wie soll das funktionieren? Da hält sich jemand für sehr gescheit in dem er undurchführbare Gesetze entwirft und dafür auch noch einen Lohn erhält.

1) Ein generelles Töten vor der Abwaage gibt einem Veranstalter nicht einmal die Möglichkeit die Fische lebendig zu verkaufen.

Schon alleine diese totale Tötungssucht, alle Fische unbedingt vor der Abwaage zu töten beweist die Willkür und Unfähigkeit von Hr. Pilgerstorfer samt seinen Vorstand. Wenn diese wirklich die Vertreter von Fischerei sein wollten, hätten Sie mit diesen Argument (Verkaufen) die gesamte Tierschutzszene und Grünen überzeugen können ohne Gegenargumente zulassen zu müssen.

 

2) Ein Wettangeln mit sofortiger Tötungsverpflichtung ein organisatorisch nicht durchführbares Gesetz sei. Es ist unmöglich die Fische vor dem Verderb zb. bei Sommertemperatur, ordentlich zu kühlen und zu verarbeiten. Hier würde man 2 oder bis zu 20 Personen zum Filetieren benötigen?

Diskriminierung, Amtsmissbrauch, Durchsetzung eigener Ziele und Unvermögen des gesamten Vorstandes sind hier zu prüfen.

 

Wir stellen den Appell an die Landesregierung so ein Gesetz nicht in Kraft treten zu lassen. Die Entscheidungsfähigkeit des Vorstand  auf Grund dieses Vorschlages bitten wir anzuzweifeln.

 

Ich könnte mir auch eine Demonstration in Linz mit 2000 bis 5000 Personen vorstellen. Sollte man bei der Landesregierung unbedingt deponieren das es auch diese Möglichkeit gäbe. Unsere Leute im Verein nehmen sich sogar bis zu 3 Tage Urlaub dafür. Auch jeder Catch and Release Angler würde sich dieser Demo gerne anschließen um solche Gesetze zu verhindern. Diese Demo wäre mit Facebook leicht zu organisieren.

 

<nach Oben

                        

ooe.orf.at      Ärger über Verordnung beim Sportfischen 

Nachrichten.at  21.2.2014  Innviertler Sportfischer proben Aufstand

 

 KURIOS-  Die Einführung von beeideten Schutzorganen vor X-Jahren hatte ursprünglich den Hintergrund auf Donau, Enns, Inn usw. für Ordnung und Einhaltung der Regeln zu sorgen. Da auf Grund von brutalen Machenschaften auf diesen Gewässer das Freizeitvergnügen zb. für einen Familienvater mit seinen Kindern hier fast unmöglich geworden ist, weil man  nachts die besten Plätze nur mit körperlichen Einsatz verteidigen könne. Da auch einige Kontrolleure nicht an gewaltbereite Angler und schwer zugängliche Ufer interessiert sind versteiften sich einige doch lieber auf schöne gepflegte Teiche mit angrenzenden Parkplatz wo man seine "Amtshandlung" sogar  in deutscher Sprache führen kann.  Ja, schön langsam passen sich also auch diese Kontrolleure ihrem Alter an und vergessen dabei den Sinn und Nutzen des Ganzen!

 DIE DUMMEN ANGLER  zerfleischen sich selbst, pfeifen bereits die grünen Tierschutzspatzen von den Hausdächern. Die wissen schon selbst nicht mehr das ein Karpfen in einem nassen Fetzen eingewickelt bis zu 2 Stunden überleben kann. Oder das eine Forelle bei einer kleinen Verletzung im Kiemenbereich oder nur drei Minuten ohne Sauerstoff bereits zum Tode verurteilt ist. Liebe Leute, es hilft uns wirklich wenig wenn wir uns gegenseitig schlecht machen. So werden Gegner der Wettangelei die unter uns Angler sind immer mehr die gesamte Anglerei und unser Ansehen in der Öffentlichkeit in den Sumpf ziehen. Den sie wissen nicht was sie tun!  Und welche Folgen das haben könnte. Hier fehlt mir die Weitsichtigkeit und Einschäzung der Konsequenzen unseres Landesfischermeisters. Nur er könnte, und müsste auch, die gegenseitigen Vorwürfe im eigenen Haus eindämmen um so eine "Übernahme" von Grünen und Tierschützern über das Fischereiressort zu verhindern. Macht er das nicht bin ich mir sicher das er bereits bei Grüne und Tierschutz über einen Fixposten verhandelt hat. 

 Diese Zeilen stehen nicht ausschließlich für das Wettfischen sondern das ich ein strikter Gegner bin das in einigen Jahren auch der Tageskartenangler alle gefangenen Fische töten muss. Wenn wir jetzt diese Diskussion zulassen und gutheißen so das Wettangler von der eigenen Interessensvertretung auf Kosten zu tötender Fische angeprangert werden, hat die Fischerei bereits verloren und eine Verbotsserie wird folgen. Solange Herr Pilgerstorfer öffentlich (Zeitung) das Drillen, Keschern, wieder Freilassen eines Fisches als  nicht waidgerecht und grausam empfindet ist er leider für mich auf diesen Posten nicht tragbar.

Gemeinsames Spendenkonto für Rechtsanwaltskosten: ( F�r Teilnehmer, Vereine und Veranstalter von Wettfischen in OÖ.)  mehr.....

<nach Oben

ErklÄrung zur Posenpflicht

 

Grundsätzlich soll man die Angler so angeln lassen wie es die Teichordnung sagt und vorschreibt. Also Futterspirale, Madenkorb, Flat, usw

Bin jetzt dabei die Posenpflicht u. Flaten, wo dann auch Futterspirale, Madenkorb erlaubt sein muss, und die  Auswirkungen gegenüberzustellen. Flaten, Futterspirale, nachts mit noch mehr Teig am Flat oder Blei!?. Hellleuchtende Lampen die die Feeder ausleuchten- schreiende drillende Angler die ein Abschlagen des Fisches verhindern wollen, macht einerseits ein Stoppeln fast unmöglich andererseits ist hier ein Lärmpegel vorprogrammiert den wir im Sinne unserer Nachbarn nicht haben möchten. Da beim Flaten der Teig eher trockener gefischt wird werden unweigerlich auf der Oberfläche jede Menge Schwebepartikeln herumtreiben und beim Schwimmerfischen ist mit noch mehr Reinschwimmer zu rechnen. Also werden auch die Stoppler auf Flat oder Spirale umsteigen. Unser Teich ist zwar groß, aber wenn 40 Personen mit Flat oder Futterspirale herumkrachen kommt mir unser Teich sehr klein vor. Das haben wir doch nicht notwendig und das möchten wir vermeiden, ja vor diesem Zustand habe wir sogar Angst. Sind das wirklich "Wir"?   Wenn alle Posenfischer vertrieben sind und der Teich kaputt, verschrieen und verdammt ist bleiben wir über um alles wieder ins Lot zu bringen. Der schlechte Ruf jedenfalls bleibt auf unseren Verein bzw. auf uns Hängen. Es geht ja wo Anders auch !

Ich würde es jedenfalls mal interessant finden einen Flattag mit mehreren Personen (40) zu machen - und nicht nur auf einer Seite, sondern wo auch gegenüber jemand sitzt. Ich glaube dann wisst Ihr von was ich rede.

Entscheidung fällt mir/uns nicht leicht.                 Also: POSENPFLICHT Tag u Nacht 

Köder ist nur am Haken.

max 20g (Biss-)Blei.

 

 

 

<nach Oben